Zum Inhalt springen

20-jähriges Bestehen der ökumenischen Nachbarschaftshilfe Postbauer-Heng - 25.01.2019

Am 25. Januar 2019 feierte die ökumenischen Nachbarschaftshilfe Postbauer-Heng ihr 20-jähriges Jubiläum.

Im Jahr 1998 begannen die Vorbereitungen, um die Nachbarschaftshilfe ins Leben zu rufen. Diese wurden von  Herrn Pfr. Hausner, Herrn Pfr. Lübke, Frau Wegerer und Frau Dicker getätigt. Hierzu trat man in Kontakt zu Frau Hutter von der Nachbarschaftshilfe Pyrbaum. Sie erklärte die Nachbarschaftshilfe ihres Ortes und gab Tipps und Anregungen. Auch im Landratsamt informierte man sich. Verschiedene Personen wurden angesprochen, ob Sie bereit wären, bei der Nachbarschaftshilfe mitzuwirken. Schließlich fand am 29.1.1999 die Ausschusssitzung zur Gründung der Nachbarschaftshilfe statt.

Seither hat sich die Nachbarschaftshilfe im Pflegeheim mit Besuchen engagiert. Im Jahr 2000 wurde das monatliche Singen fester Bestandteil im Heim. Später wurde von der Nachbarschaftshilfe dort zusätzlich Gymnastik angeboten.

Die Nachbarschaftshilfe ist auch außerhalb des Pflegeheims aktiv und hilft mit persönliche Unterstützungen, Begleitungen, Fahrten u.Ä.

Im November 2001 fiel der Startschuss für die "Aktion Verteilen statt Vernichten", die bis heute besteht.

Im Gründungsjahr der ökumenischen Nachbarschaftshilfe wurden bereits 1118 Stunden an Hilfen geleistet. Im letzten Jahr waren es schon 4378. Momentan sind ca. 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv.

Die Nachbarschaftshilfe wird von den beiden Kirchen sowie der politischen Gemeinde unterstützt.

Auch die zahlreichen Spender dürfen nicht vergessen werden. Durch sie ist es der Nachbarschaftshilfe möglich, unbürokratisch und schnell Hilfe zu leisten.

Bürgermeister Pröpster überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde. Die Nachbarschaftshilfe erhielt eine Flasche Sekt und einen Spendenscheck über 200 Euro.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Postbauer-Heng

Sonntag 8.30 Uhr, 10.00 Uhr
Ezelsdorf: Samstag 19.00 Uhr (Sommerzeit), 18.00 Uhr (Winterzeit)

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag geschlossen
Dienstag: 8.30 - 11.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 14.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr