Zum Inhalt springen

Meldungen

Kandidatinnen und Kandidaten für den Pfarrgemeinderat gesucht

Am 20. März 2022 finden die nächsten Pfarrgemeinderatswahlen statt – auch in unserer Pfarrei. Wir möchten Sie und euch ermutigen: Machen Sie mit als aktive/r Christ/in, denken Sie weit und handeln Sie mutig – im neuen Pfarrgemeinderat. Kandidieren Sie bei der Wahl oder schlagen Sie jemanden vor, den Sie sich gut in der Position vorstellen können. Bis 23. Januar 2022 können Sie in der Box in St. Elisabeth Ihren Wahlvorschlag einwerfen.

Worte zum Advent von Pfarrer Markus Fiedler

Zum Start in das neue Kirchenjahr spricht Pfarrer Markus Fiedler einige Gedanken und Wünsche zu dieser Zeit der Vorbereitung aus. Auch werden die Aktionen, die in den kommenden vier Wochen in der Pfarrei St. Elisabeth stattfinden erklärt, wie unser Adventsschrank, oder die Gottesdienste bei Kerzenschein in St. Johannes.

Auch in diesem Jahr: "24x Weihnachten neu erleben" in St. Elisabeth

Ein Schrank wird uns durch den Advent 2021 begleiten. Er steht ab dem ersten Adventssonntag in St. Elisabeth. In den Sonntagsgottesdiensten wird er jeweils eine ganz besondere Rolle spielen. Daran schließt sich jeweils eine Wochenaktion an, die wir hier veröffentlichen werden.

Karikaturenausstellung "Glänzende Aussichten" Verlängert bis zum 21. November

Unter dem Motto "Glänzende Aussichten - 99 Karikaturen zu Klima, Konsum und andere Katastrophen" steht die Ausstellung, die vom 31. Oktober bis zum 14. November in unserer Pfarrkirche St. Elisabeth zu Gast ist. Sie ist täglich geöffnet von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Karikaturen wollen zur Auseinandersetzung mit unserem Umgang mit dem Planeten Erde anregen. Bei manchen Darstellungen muss man schmunzeln, bei anderen bleibt einem das Lachen im Hals stecken.

Krimi-Andacht feiert Uraufführung in St. Elisabeth

Am Freitag Abend geht es in der Kirche St. Elisabeth in Postbauer-Heng mörderisch zu, denn die katholische Pfarrei lädt in Zusammenarbeit mit dem Innovationsarbeitskreis der Diözese Eichstätt zum Krimigottesdienst ein. Auf die Bühne kommt dabei ein Stoff aus dem Alten Testament, allerdings modern inszeniert. Seit Monaten wird an dieser Veranstaltung gearbeitet, denn neben einem Grundkonzept und Sprechtexten mussten auch zahlreiche digitale Einheiten aufgenommen und geschnitten werden. In acht Szenen kommen diese Inhalte nun im Gottesdienst zum tragen, dazwischen sind verschiedenen Musikstücke eingearbeitet, aus verschiedenen Stilrichtungen, sowohl klassisches Kirchenliedgut, als auch Popularmusik, sodass sich eine spannenden Mischung ergibt.

Misereor Sonntag mit Grüßen aus Bolivien

Das Beispielland des diesjährigen Misereor-Sonntages ist Bolivien. Hierzu erhielten wir ganz besondere Grüße, die wir Ihnen gerne noch einmal zeigen...

Wüste(n)Zeiten das Fastenprojekt – Unsere Klagemauer

Die 40 Tage der Fastenzeit stehen 2021 unter dem Motto Wüste(n)Zeiten. Wir laden Sie ein, sich mit uns auf eine Reise zu begeben, diese führt uns...

Blasiussegen 2021

Holen sie sich den Blasiussegen 2021 digital von Pfarrer Markus Fiedler. Per Video auf unserer Homepage, oder auf unserem YouTube Kanal.

Online-Vortrag von Sr. Sara Thiel

Not macht erfinderisch, so lässt sich die Situation an Ostern 2020 im Schwesternkonvent einfach zusammenfassen. Statt einer klassischen Liturgie...

Sternsingervideo ist online.

Auf den Segen der Sternsinger muss auch 2021 niemand verzichten. Zwar können die Könige und Königinnen nicht wie gewohnt von Haus zu Haus ziehen, der...

Aktuelle Informationen in Zeiten von Covid-19

Liebe Pfarrangehörige,

derzeit können wir nur Gottesdienste mit max. 100 Teilnehmern öffentlich feiern. Zu diesen sind Sie herzlich eingeladen. Zusätzlich bieten wir an den kirchlichen Festtagen die Möglichkeit an, Gottesdienste im Live-Stream aus St. Elisabeth mitzufeiern. Darüberhinaus gibt es antürlich ein großes Angebot an Gottesdienstübertragungen in Funk und Fernsehen. Hausgottesdienste finden Sie außerdem auf der Seite Hoffnungsfunken der Diözese Eichstät. 

 

Gottesdienste in St. Elisabeth in Zeiten von Corona

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Postbauer-Heng

Sonntag 8.30 Uhr und 10:00 Uhr 
Ezelsdorf: Samstag 19.00 Uhr (Sommerzeit), 18.00 Uhr (Winterzeit)

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montag: geschlossen
Dienstag: bis auf Weiteres ebenfalls geschlossen
Mittwoch: 8.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 14.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr

Aktuelle Informationen: